*
Slider_Home
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon




Eine kleine Hilfestellung für Ihre Überlegungen:

Wenn Sie nach Ihrer Bestellung als Kunde zu uns kommen, wird die komplette Schlachthälfte im Beisein aller Kunden gewogen!
Das Schlachtgewicht ist dann auch die Grundlage für die Abrechnung. Im Anschluss an die Waage, wird das Fleisch von unseren
Metzgern zerlegt. Bei der Feinzerlegung werden dann alle Fleischteile des Rindes entsprechend aufgeteilt, z.B. ein Achtel-Kunde
erhält dann ein Viertel aller Fleischteile. Bei einem Achtel-Rind entsprechen die Bratenstücke dann ca. 300 - 500 g, bei einem
Viertel-Rind dann entsprechend das Doppelte! Unsere Kunden erhalten nach diesem System in Ihren Paketen von der Beinscheibe
bis zum Filet alle Teile des Rindes anteilig! Enthalten sind auch Rouladen, Rostbraten, Siedfleisch und natürlich Hackfleisch (ca. 3 - 4 kg/
Achtel).

Während des Zerlegevorganges haben Sie auch die Möglichkeit, gleich einzutüten und zu beschriften, damit Sie auch nachher
die richtige Verwendung für jedes Fleischteil finden! Hierzu erhalten Sie von uns vorbereitete Aufkleber!

Wenn Sie sich für "Ihr" Fleischpaket entschieden haben, rufen Sie uns an! Gerne natürlich auch eine kurze Mail! Einfach wie
es für Sie passt! Wir benötigen vor Weihnachten (Oktober - Mitte Dezember) ca. 2 - 3 Wochen zur Disposition. Danach gibt es einen
Zerlegetermin bei unserem Metzger, den wir Ihnen vorab mitteilen.

Auch wir von BioAlb Weidefleisch sind vor Ort und bedienen Sie, gleichzeitig dürfen Sie uns noch mit Fragen zur Verwendung
löchern!

Für noch offen gebliebene Fragen rufen Sie uns an! Wir stehen Ihnen gerne Rede und Antwort!
CR_Kontakt
blockHeaderEditIcon
CR_Impressum
blockHeaderEditIcon
CR_Datenschutz
blockHeaderEditIcon
ONTOP_AUTO
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail