Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Datenschutzerklärung

Slider_Home
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon


Es lässt sich nicht vermeiden, ein Rind besteht leider nicht nur aus Steaks! Doch es gibt Alternativen für die Zubereitung des Koch- oder Siedfleisches.
Probieren Sie einfach mal das nochfolgende Rezept aus! Es wird Sie überraschen!


                                  

Zubereitung:
Die Rippenstücke sauber abtupfen und die Marinade nach obigem Rezept zubereiten. Die Rippenstücke in die Marinade legen und
mind. 30-60 min ziehen lassen. Auflaufform mit Alufolie belegen und die Rippenstücke rein legen. Anschließend mit Alufolie bedecken.
Die Rippenstücke in der Auflaufform in den vorgeheizten Backofen (150 C°) schieben und 2 h sanft garen. Nach der Garzeit die
Alufolie abnehmen und die letzten 10 min-15 min bei 200 C° grillen. Guten Appetit!


 

CR_Kontakt
blockHeaderEditIcon
CR_Impressum
blockHeaderEditIcon
CR_Datenschutz
blockHeaderEditIcon
ONTOP_AUTO
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*